Der Danielsberg mit der Wallfahrtskirche St. Georg ragt ca. 350 Meter über die Möll hinaus. Direkt neben der Kirche befindet sich ein rund 6000 Jahre alter Schalenstein; somit zählt der Berg als älteste bekannte Kultstätte Oberkärntens.
Eine Gruppe von Schwänen auf der Suche nach Nahrung im Speicherteich der Draukraft bei Kolbnitz…
Die Burg Falkenstein ist eine der ältesten Burgen Kärntens; sie wurde bereits 1164 mit dem Namen Valchenstain urkundlich erwähnt. Mittlerweile ist die Burg in Privatbesitz.
Der Stappitzer See liegt in der Außenzone des Nationalparks Hohe Tauern, im Seebachtal in der Nähe von Mallnitz.
Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.