Das Kirchtagsladen bzw. Gassenziehen hat in vielen Kärntner Gemeinden Tradition. Mit musikalischer Unterstützung zieht die Zechburschenschaft durch die Ortschaft, um mit flotten Polka-Schritten auf den Kirchtag aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln.
Hier ein Foto der Bad Bleiberger Burschenschaft
Bei jeder Station erhalten die Teilnehmer eine Nelke, die auch zum Gottesdienst am Kirchtag-Sonntag getragen werden muss
Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.