Der Kreuzweg bei St. Jakob im Lesachtal: Der Kreuzweg als Andachtsform ist das andächtige Abschreiten und Betrachten des Leidensweges Jesu von seiner Verurteilung bis zur Grablegung in 14 Stationen.
Das Tal der hundert Mühlen … so wird das auf über 1000 m Seehöhe liegende Lesachtal heute noch genannt. Zu seiner Hochblüte klapperten an die 200 Mühlen am rauschenden Bach. Bauern nutzten die Kraft des Wassers nicht nur zum Mahlen von Getreide, sondern auch zum Betreiben von Pflügen und Aufzügen, Dreschmaschinen und Sägewerken. Die zunehmende Industrialisierung ließ eine Mühle nach der anderen verschwinden.
Die Basilika von Maria Luggau ist eine der bekanntesten Wallfahrtskirchen Kärntens. Die Entstehung der Wallfahrt geht auf das Jahr 1513 zurück. Ursprünglich im gotischen Stil erbaut wurde sie später barockisiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.