Die Überreste des Techantinger Mittagskogels nach einem Bergsturz im Jahr 2010, bei dem das Gipfelkreuz rund 250 Meter abstürzte…
Die Wege zum Gipfel sind nicht markiert; verblieben ist nur eine Glocke mit Gipfelbuch
Unzählige Falter flattern über die saftigen Bergwiesen
Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.