20 Jahre steht das neue Gipfelkreuz bereits am Goldeck – ein Grund zum Feiern… Musikalisch umrahmt wurde der Festakt von der Trachtenkapelle Baldramsdorf
Das geschmückte Kreuz bei Traumwetter
Die Goldeckstraße führt zum Seetalparkplatz, von dem man einfach zur Kapeller- und Gusenalm wandern kann
Der mächtige Hochstaff bleibt dabei immer im Blick
Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.