CO2-Neutral geht es mit der Bahn von Villach nach Ledenitzen, von dort erst einmal auf den Mittagskogel, und dann die lange Wanderung am oder unter dem Grat über den Hühnerkogel und das Krainer Törl in Richtung Frauenkogel. Vom Mlinzasattel führt ein auf der ÖK50 noch eingezeichneter aber in der Natur kaum mehr passierbarer Steig zum Kärntner Törl – besser wäre es hier wohl, auf einen nur auf der AustrianMap bzw. OpenStreetMap-Karte erkennbaren Steig, der etwas höher beginnt, auszuweichen. Nach dem Abstieg durch das Kärntner Törl findet der Wiederaufstieg in den “Tenn” auf einem hervorragend ausgetretenen Steig statt; hier könnte man dennoch möglicherweise etwas höher queren (Steigspuren). Der Weg von der Tennhütte zurück zum Bertahüttensattel quert eine heikle Passage im brüchtigen Fels, die uralten Sicherungen bzw. die Wegführung sind teils schwer zu finden. Vom Bertahüttensattel geht es dann entlang des Gratschenitzengrabens nach Rosenbach und von dort mit der Bahn zurück nach Villach.

Impressionen

Track

Total distance: 34692 m
Max elevation: 2136 m
Total climbing: 3663 m

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.