Pisa - Platz der Wunder SW in Pisa findet man neben dem weltweit bekannten “schiefen Turm” auch die Kathedrale, das Baptisterium und den ‘Camposanto’, einen von Kreuzgängen umschlossenen Friedhof.
Pisa - Dom und schiefer Turm Der Campanile, mit dessen Bau bereits 1173 begonnen wurde, besteht aus 14.200 Tonnen weißem Carrara Marmor. Die Schieflage des Turms, 4,43 Grad, beruht auf dem Untergrund, der sich unter dem Gewicht verformte…
Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.