Erneut in der Tscheppaschlucht

Erneut in der Tscheppaschlucht

Nachdem der letzte Besuch doch schon einige Jahre her war, geht es bei traumhaftem Wetter und wenig Besucherandrang durch die Schlucht – leider ist derzeit der Bereich Bodental/Windisch Bleiberg aufgrund…

Glücksfelsen

Glücksfelsen

Der Glücksfelsen im Rosental ist über einen kurzen Forstweg zu erreichen. Der mit Moos bewachsene Wasserfall lässt einen die Zeit vergessen. Die Anfahrt von Villach aus erfolgt über den Drauradweg…

Wildensteiner Wasserfall

Wildensteiner Wasserfall

Der Wildensteiner Wasserfall wurde schon auf dem Weg zum Kleinobir besucht, aber er ist auch für sich allein eine echte Sehenswürdigkeit. Auf dem kurzen Weg vom Parkplatz hört man schon…

Groppensteinschlucht

Groppensteinschlucht

Die Groppensteinschlucht bei Obervellach im Mölltal erlaubt auf kühn angelegten Steigen einen Blick auf die ansonsten verborgenen Wasserfälle des Mallnitzbaches; beim Rückweg kommt man an der Burg Groppenstein vorbei. Impressionen…

Martuljek-Wasserfälle

Martuljek-Wasserfälle

Die Martuljek-Wasserfälle in Slowenien eignen sich perfekt für einen kurzen Ausflug im Sommer sowie Herbst. Unschwierig spaziert man einen Steig höher, bis man letzendlich zu den Wasserfällen gelangt. Der obere…

Keeskopf (3.081)

Keeskopf (3.081)

Dieser “Nationalpark Hohe Tauern Seven Summit”-Gipfel ist jedenfalls einen Besuch wert. Der Weg führt über mehrere Terrassen, die immer wieder für landschaftliche Abwechslung sorgen Impressionen Track

Finsterbach-Wasserfälle

Finsterbach-Wasserfälle

Es gibt drei einfach zu erreichende, idylische Wasserfälle am Finsterbach bei Sattendorf am Ossiachersee. Den obersten Fall erreicht man über zwei Brücken – ein Steig führt sogar hinter die Wasserwand.

Sigmund-Thun-Klamm

Sigmund-Thun-Klamm

Die Sigmund-Thun-Klamm in Kaprun wurde durch die vor allem vom Schmelzwasser mehrerer Gletscher in den Hohen Tauern gespeiste Kapruner Ache gebildet und geht zurück auf die letzte Eiszeit. Zwischendurch wird…