Die Drau (italienisch, slowenisch und kroatisch: Drava) ist ein 749 km langer Nebenfluss der Donau, der durch Italien, Österreich, Slowenien, Kroatien und Ungarn fließt.
Sie entspringt am Nordabhang des Neunerkogels oberhalb des Toblacher Feldes im Pustertal in Südtirol. Das Wasser ihrer fünf Hauptquellen fließt ein paar hundert Meter über steile Wiesen und Waldböden zur Talsohle wo sich erst ein richtiges Flussbett bildet.
Nach wenigen Kilometern, hier in Osttirol, hat die Drau durch eine Vielzahl von Zuflüssen bereits einiges an Größe gewonnen…
Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.