Saftige, aber steile Almwiesen weisen den Weg zum schroffen Gipfelaufbau des “mächtigen” Montasch…
Der Normalweg führt über die Scala Pipan, eine ca. 60 Meter hohe, schwankende Leiter…
Am Grat angekommen bietet sich ein beeindruckender Ausblick auf den Wischberg, den Mangart und Triglav; im Vordergrund die Verde-Scharte und der Monte Verde.
Der Weg am Grat ist unschwierig, verlangt aber absolute Trittsicherheit (über 1300 Meter trennen einem vom Saisera-Tal). Hier im Bild das schlichte Gipfelkreuz des höchsten Berges der westlichen Julier
Unzählige Gämsen locken als Fotomotiv…
Wieder zurück auf der Pecolalm
Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.