Vom Tal aus geht es zuerst auf die Rossalm – der Gipfel ist bereits in Reichweite. Am Gratausläufer angekommen, geht es an den Felsabstürzen der Ferlacher Spitze weiter zur Bertahütte. Der Auslick vom Gipfel ist ein absolutes Highlight – leider war die Fernsicht etwas eingeschränkt. Nach einer kurzen Gipfelrast geht es zurück zur Bertahütte – die mit allerlei regionalen Schmankerln aufwarten kann – und weiter zurück ins Tal…

Impressionen

Track

Total distance: 14621 m
Max elevation: 1741 m
Total climbing: 1430 m
Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.