Morgens, -15°C, jede Menge feinster Pulverschnee, los geht’s!
Frost auch hoch oben am Berg
Sonnenaufgang in den Julischen Alpen
Am Gipfel
Nach dem unverspurten Gipfelhang geht es durch lichten Wald zurück ins Tal
Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.