Da die Wetterprognose für Kärnten nicht sonderlich gut war ging es diesmal nach Salzburg, bis zum Tauerntunnel Südportal. Durch den Wald steigt man an der Gspandlalm vorbei hinauf zu einer Jagdhütte, dann geht es durch “die Hölle” hinauf zur Felskarspitze. Der weitere Aufstieg zum Weißeck, den höchsten Berg der Radstätter Tauern, mit Abfahrt durch das Ödenkar wird auf ein andermal verschoben, aber auch so gibt es griffigen Schnee und Pulver zum Abwinken.

Impressionen

Track

Total distance: 13092 m
Max elevation: 2526 m
Total climbing: 1295 m
Tags: