Während ich dem Goriuda-Wasserfall schon öfters einen Besuch abgestattet habe, so war ich noch nie an der imposanten Quelle. Ein kurzer Weg führt vom Raccolanatal in wenigen Minuten an einigen kleinen Wasserläufen vorbei zur Höhle, aus der der Bach aus dem Berg hervortritt. Mit wasserdichten Schuhen ist es durchaus möglich die ersten Meter der Höhle zu erkunden; geführte Touren, die per Schlauchboot tiefer in den Berg hineinführen sind möglich.

Impressionen

Track

Total distance: 4729 m
Max elevation: 883 m
Total climbing: 727 m
Tags: