Die Belvedere Schlösser im Herzen Wiens, das Obere und das Untere Belvedere, wurden im Auftrag des österreichischen Feldherrn Prinz Eugen von Savoyen im 18. Jahrhundert als Sommerresidenz errichtet.

Belvedere mit seinen weitläufigen Gärten zählt zu den schönsten barocken Bauwerken der Welt. Das Foto zeigt das Obere Belvedere, von dem aus man einen unvergleichlichen Ausblick auf Wien hat.

Das Schloss Schönbrunn zählt zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern Österreichs.
Die Parkanlagen werden als Naherholungsgebiet genutzt.
Im Hintergrund ist die Gloriette zu erkennen.
Die Karlskirche ist ebenfalls ein sehr beliebtes Fotomotiv bei Touristen. Sie ist der größte Barockdom nördlich der Alpen; in der “Erlebniskirche” kann man sogar mit einem Panoramalift bis in die Kuppel hinauffahren.
In der Nähe befindet sich die Secession, ein Austellungshaus für zeitgenössissche Kunst.
Die Österreichische Nationalbibliothek inmitten der Hofburg, in der mehr als 200.000 Bände auf- und ausgestellt sind.
Eines darf auf keinen Fall fehlen: “Durch Staub und Wolkenspreu schleift der Mantel, der unsere Liebe deckte, das Riesenrad” – Ingeborg Bachmann
Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.