Der Tempel von Kom Ombo ist ein so genannter Doppeltempel, in dem die Götter Sobek und Haroeris (Horus der Alte) verehrt wurden. Die Reliefausschmückung ist sehr gut erhalten.
An der Decke lassen sich die ursprünglichen Farben noch gut erkennen.
Zeitgleich mit der Besichtigung ein Himmelsschauspiel – die Sonne bricht durch natürliche und künstliche (Smog)-Wolken
Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.