Die Burg Hochosterwitz zählt wohl zu den bekanntesten Burgen Kärntens. Sie trohnt 175 Meter über der Umgebung, und ihre 14 Burgtore sorgten dafür, dass sie über die Jahre uneinnehmbar blieb. In der Hauptburg gibt es ein Burgmuseum mit vielen Exponaten; in der Nähe der Burgkirche findet man einen idyllischen Rosengarten, der zum Verweilen einlädt.

Impressionen

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.