Der markante Altberg kann sowohl von Norden als auch über den Ostrücken erwandert werden. Der Steig durch die Nordseite ist mittlerweile sehr gut markiert und in einem einwandfreien Zustand, aufgrund des Geländes ist jedoch Trittsicherheit absolut erforderlich. Der etwas höhergelegene Minichoutz kann unschwierig über Forstwege bzw weglos an die Tour angehängt werden, lohnend ist dies jedoch nicht. Beim Abstieg über den Ostgrat ist ein Aufforstungsgebiet zu durchqueren, dort ist die Wegfindung äußerst schwierig. Um zurück zum Ausgangspunkt zu kommen, kämpft man sich wegelos bzw. auf teils erhaltenen alten Steigen zum Aufstiegsweg durch.

Impressionen

Track

Total distance: 15305 m
Max elevation: 1617 m
Total climbing: 1516 m
Tags: