Im Spätherbst war es an der Zeit, einer der letzten bisher noch nicht erwanderten Erhebungen rund um Villach einen Besuch abzustatten – dem Wollanigberg bzw. seinem höheren Bruder, Hochpirkach (auch Hochbirkach). Gerade letzterer bietet beim Abstieg nach Unterwollanig eine traumhafte Aussicht auf die Draustadt und das Umland. Die Tour erfolgt bis auf die Gipfelzustiege jeweils auf Forstwegen; eben diese “Gipfelzustiege” sind jedoch nicht markiert und erfordern daher Gespür und/oder GPS-Mithilfe.

Impressionen

Track

Total distance: 24397 m
Max elevation: 1214 m
Total climbing: 1284 m
Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.