Mit der Gegend rund um Bodensdorf nicht vertraut, galt es zuerst einmal den alten Skiweg auf die Gerlitzen zu finden – die Verortung laut diversen Karten kann dabei jedenfalls nicht als Anhaltspunkt dienen. Während ich also auf dem Sommerweg wenig lohnend über die Peterlewand, mehrfach Bäche und die Gerlitzen Alpenstraße querend aufsteige, findet sich dann doch auf 850 Meter Seehöhe ein gut ausgetretener Zugang zur Talabfahrt. Der Aufstieg zum Gerlitzen Gipfel muss aufgrund von Zeitmangel auf ein andermal vertagt werden, dafür klappt es dann auch mit der Abfahrt auf dem Forstweg zurück ins Tal.

Impressionen

Track

Total distance: 8914 m
Max elevation: 1227 m
Total climbing: 873 m
Tags: