Das Bodental ist auch von Villach überraschend einfach und schnell per Bahn und Bus zu erreichen; der relativ frühe Startzeitpunkt ist aufgrund der prognostizierten Temperaturrekorde kein Nachteil. Von der Busendstation beim Gasthaus Sereinig wandert man am Meerauge vorbei zur Märchenwiese, dem wohl schönsten Talschluß Kärntens. Dann geht es über den Karweg in direkter Linie hinauf zum Stinzesattel und weiter auf den Geißberg/Kosiak. Eine Latschengasse führt vom Kreuz zu einer Feuerstelle mit besserer Aussicht Richtung Norden. Nach dem Abstieg zur Klagenfurter Hütte erfolgt ein Wiederaufstieg zum Bielschitzasattel; von dort geht es unmarkierten Steigspuren folgend in teils ausgesetztem Gehgelände zur östlichen Edelweißspitze. Anschließend wird noch ein kurzer Abstecher auf die Bielschitza unternommen, um dann über den Stinzesteig und den Kärntner Grenzweg, vorbei an der Ogrisalm, zurück ins Bodental abzusteigen. Achtung, der Forstweg ist derzeit bis voraussichtlich Mitte Juli 2021 aufgrund von Schlägerungsarbeiten gesperrt.

Impressionen

Track

Total distance: 19830 m
Max elevation: 2025 m
Total climbing: 2086 m
Tags: